37. EVG-Wanderung am 16. und 17. Juni 2018

144

SSV Lardenbach/Klein-Eichen bietet drei Strecken durch landschaftlich reizvolles Oberhessen – THV-Küche sorgt wieder für herzhafte Stärkung

Der Spiel- und Sportverein Lardenbach/Klein-Eichen wird am 16. und 17. Juni 2018 seine 37. Wanderung nach den Richtlinien der Europäischen Volkssportgemeinschaft (EVG) durchführen. Start und Ziel ist auch diesmal wieder die Schutzhütte auf dem Sportgelände in Lardenbach. Dieses ist unter der Anschrift „Reinhard-Mölcher-Weg 1″ zu erreichen. Parkplätze gibt es weiterhin auf dem direkt angrenzenden Gelände des Dorfgemeinschaftshauses in Lardenbach (Akazienweg 10). Die auch als „Lardenbacher Speckmäuse“ bekannte Wanderabteilung bietet erneut für alle Wanderteilnehmer drei Strecken durch die herrliche oberhessische Natur über fünf, zehn und 16 Kilometer an. Die Startzeiten sind am Samstag von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr und am Sonntag von 07:00 bis 12:00 Uhr. An beiden Tagen ist vom Veranstalter auf den Wanderstrecken, sowie auch am Start und Ziel für die notwendige Stärkung mit Speis und Trank gesorgt. Am Start und Ziel bietet das Küchenteam des Technischen Hilfswerkes Grünberg eine deftige Mahlzeit an. Der heimische Sportverein versorgt auf Wunsch zudem alle Teilnehmer und auch Nichtwanderer an beiden Tagen mit belegten Brötchen, selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und verschiedenen Kaltgetränken. Die acht teilnehmerstärksten EVG-Vereine erhalten bei der durch Grünbergs Bürgermeister Frank Ide unterstützten Siegerehrung Pokale. Eine Auszeichnung gibt es auch für den teilnehmerstärksten IVV-Vereine. Deren Teilnehmer erhalten bei dieser Veranstaltung den entsprechenden IVV-Stempel. Selbstverständlich sind neben der heimischen Bevölkerung auch alle regionalen Vereine, sowie nicht einem Verein angehörenden Wander- und Naturfreunde aus der Region zu den beiden Wandertagen des SSV Lardenbach/Klein-Eichen herzlich willkommen.

TEILEN