1094/2365 | Lardenbach.Archiv.2015. Maerz

494

28. 03. 2015 Karl-Ernst Lind, Am Helgenstock 5, 35305 Grünberg

Müllsammler unterwegs in Lardenbach und Klein-Eichen

Eine alljährliche Säuberungsaktion in den Gemarkungen von Lardenbach und Klein-Eichen fand auch diesmal wieder unter der Leitung der beiden Ortsvorsteher Jürgen Hofmann (Lardenbach) und Werner Zimmer (Klein-Eichen) statt. Unterstützt von der Stadt Grünberg hieß es dabei am vergangenen Samstag für insgesamt 18 große und kleine Teilnehmer und Mitgliedern von Vereinen aus beiden Stadteilen und des Ortsbeirates Lardenbach den zum Leidwesen von Mensch und Natur illegal entsorgten Müll einzusammeln und damit für ein „Sauberhaftes Lardenbach und Klein-Eichen“ zu sorgen. Durch die tatkräftige Mithilfe von Jonathan Haeske, Alen Wolf, Erhard Haeske, Simon Repp, Lars Hofmann, Sara Erdmann, Fabian Schön, Jan Passinger, Werner Zimmer, Jürgen Hofmann, Karlheinz Erdmann, Hans-Joachim Siebel, Thorsten Herdejost, Michéle Frank, Bettina Spindler-Juliusburger, Reinhold Keller Andreas Schön und Karl-Ernst Lind gab es am Ende wieder eine Anzahl von blauen Müllsäcken zur Abholung und weiteren fachgerechten Entsorgung durch den Grünberger Bau- und Servicehof. Zur Belohnung stand nach dem Arbeitseinsatz einer erneut dankenswerten Weise von der Landmetzgerei Kielbassa gespendeter Imbiss zur Verfügung. Unser Bild zeigt die Teilnehmer der Säuberungsaktion in Lardenbach und Klein-Eichen.