Begegnungsfest 2016

1030

Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich am vergangenen Samstag die in den Seenbachtalgemeinden Lardenbach und Stockhausen untergebrachen Flüchtlinge mit den Einwohnern und Flüchtlingshelfern zu einem Begegnungsfest. Eingeladen waren dazu alle aus Syrien und dem Irak kommenden Flüchtlinge, sowie die Einwohner aus Klein-Eichen, Lardenbach, Stockhausen und Seenbrücke. Ziel dieser Veranstaltung auf dem Außengelände des Dorfgemeinschaftshauses Lardenbach/Klein-Eichen war das gegenseitige Kennenlernen und das Aufbringen von Verständnis für ein gemeinsames Zusammenleben. Bei dem überaus gut besuchten Treffen bot ein von Pfarrerin Cordula Michaelsen angebotenes Gewinnspiel mit der Beantwortung eines Fragebogens eine gute Gelegenheit zur persönlichen Kontaktaufnahme. Große Resonanz gab es für das von den Flüchtlingen und der heimischen Bevölkerung gemeinsam angebotene Büfett. Dabei wurde von den Anwesenden bei den verschiedenen zahlreichen Spezialitäten der einzelnen Länder und Kulturen rege zugegriffen. Für eine gelungene Abwechslung sorgte bei den Kindern die Hüpfburg. Ein Höhepunkt für die jüngsten Besucher war jedoch die Schokokuss-Wurfmaschine. Neben der sportlichen Betätigung und dem Spaß gab es gleichzeitig auch etwas Süßes zum Naschen.

20160827-L0090015-Flüchtlings-Begegnungsfest Lardenbach

Reichhaltig war das von Flüchtlingen und den heimischen Frauen zusammen gestelltes Büffet

20160827-L0090029-Flüchtlings-Begegnungsfest Lardenbach

Die Schokokuss-Wurfmaschine machte allen Kindern viel Spaß

20160827-L0090034-Flüchtlings-Begegnungsfest Lardenbach

Unter den schattenspenden Bäumen machte das Fest allen Gästen viel Freude