15 Müllsammler in Lardenbach und Klein-Eichen aktiv

804

An der von der Stadt Grünberg unterstützten Müllsammel-Aktion in den beiden Grünberger Stadtteilen Lardenbach/Klein-Eichen beteiligten sich nach dem zuvor wetterbedingt um eine Woche verschobenen Termin am vergangenen Samstag 15 Einwohner. Unter der Leitung der beiden Ortsvorsteher Werner Zimmer (Klein-Eichen) und Jürgen Hofmann (Lardenbach) wurden frühlingshaften Wetter dabei unter dem Motto „Sauberhaftes Lardenbach und Klein-Eichen“ zahlreiche Wege und Straßen rund um die beiden Ortschaften von den in mehreren Gruppen aufgeteilten Helfern vom Müll befreit. Auffallend war in diesem Jahr, dass im Gegensatz zu den Vorjahren wieder mehr Flaschen von den verantwortungslosen Umweltfrevlern in der Natur entsorgt worden. Für die diesmal mit Ausnahme eines Kindes nur Erwachsenen Müllsammler gab es am Ende einen von der Landmetzgerei Kielbassa gespendeten Imbiss. Unser Bild zeigt die fleißigen Helfer mit den Ortsvorstehern Werner Zimmer (2.v.r.) und Jürgen Hofmann (r.).