Koblenz war Ziel der Jagdgenossen Lardenbach

176

Eine Tagesfahrt der Jagdgenossenschaft Lardenbach führte einige Mitglieder und deren Angehörige in die drittgrößte Stadt von Rheinland-Pfalz nach Koblenz. Auf dem Reiseprogramm stand dabei anfangs eine Besichtigung mit Kellerführung des Weingutes Göhlen im Stadtteil Ehrenbreitstein. Zum Abschluss des von der Winzerfamilie Schmidt vermittelten Einblickes in die Weinerzeugung von der Weinstockbearbeitung über die Ernte bis zur Abfüllung konnten die Fahrtteilnehmer bei einer Kostprobe verschiedener Weine genießen. Bei der anschließenden einstündigen Rheinschifffahrt beeindruckte bei herrlichem Sommerwetter die sehenswerte Landschaft mit den Lahn- und Moselzuflüssen und den wunderschönen Burgen, Schlössern und Festungen. In der am Nachmittag zur Verfügung stehenden freien Zeit ging es für einige Ausflügler mit der Seilbahn hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Der Rest der Reisegruppe begab sich zum Stadtbummeln oder zur Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten. Auf dem Weg zurück in die Heimat erfolgte in der Brauerei „Maximilians Brauwiesen“ in Lahnstein mit dem Abendessen eine kulinarische Stärkung.